Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Sonntag, 22. Dezember 2013

Sachertorte für Verliebte

Lecker Sachertorte in 2-Personen-Ausführung

So, jetzt musste ich endlich mal wieder eine Backerei von mir zeigen, leider reicht mir ja nicht nur das Foto im Blog, sondern wenn, dann ALLES...

Also mit Erklärung - am besten einem YOUTUBE-Tutorial und sonst noch so...das nimmt aber soviel Zeit in Anspruch....hmmmm, da kommen dann meine Kinder zu kurz, mein Mann sowieso.....mein Backen erst recht......und mein Nähen dann auch schon wieder.....

Also dennoch ran, heute ist ja Sonntag Mittag. Kinder schlafen, die anderen sind unterwegs.....Fuß ist gerade futsch und daher geht sowieso nicht viel.

Hier also meine Torte:





 Zutaten:
130g Margarine/Butter
125g Zartbitterschokolade
50g Puderzucker
7 Eier
80g Zucker
70g Mehl
40g Stärke
10g Kakao
1 Prise Backpulver
Aprikosenmarmelade
Rum

Wie habe ich sie also gemacht? Hier eine Kurzanleitung:

- Margarine und Schokolade zusammen schmelzen und verrühren.
- Eier trennen, Eiweiß mit Puderzucker aufschlagen, Eigelb mit Zucker in die Schokoladenmasse rühren.
- Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao zusammensieben.
- geschlagenes Eiweiß und gesiebtes Mehl unter die Schokomasse heben
- Backform vorbereiten und einfüllen
- Kuchen auf 160°C Ober- und Unterhitze ca 60 min backen
- Kuchen ein oder zweimal teilen
- Aprikosenmarmelade in einem Topf erwärmen, den ersten Boden mit Rum tränken, flüssige Marmelade darauf
- 2. Boden auflegen, wieder Rum, wieder Marmelade, mit dem letzten Boden bedecken
- entweder Kuvertüre mit Sahne oder ohne verflüssigen und darüberlaufen lassen, oder
- mit Ganache eindecken und dann Fondant nach Gefallen darüberlegen

Wenn ihr das ganze lieber sehen und hören wollt, dann hier mein Link zu meinen Anleitungsvideo:





https://www.youtube.com/watch?v=gopOWSEzizQ&feature=player_embedded





Ich hoffe, liebe Conny, die Torte hat Dir und Deinem Mann geschmeckt und ihr hattet schöne Tage an der Ostsee.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen