Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Donnerstag, 29. Mai 2014

Busentorte für meinen Mann

Wenn mein Mann nicht genug bekommen kann, na dann hab ich doch was für ihn...




Das hatte trotz Krankheit dann doch noch gepasst. Und geschmeckt hat sie wirklich gut.

Übrigens war sie viel leichter zu machen, als ich dachte.

Werdegang:

Ich habe nach dem Wunderrezept ein Herzkchen gebacken und zwei kleine runde Schalen von IKEA.

Wunderrezept:

4 Eier 
200g Zucker
200ml Flüssigkeit 
(Jogurt, Eierlikör, Buttermilch, ...)
200ml Öl
300g Mehl
1Pck. Backpulver

Dann habe ich den Herzkuchen mit einer einfach Käse-Sahne-Füllung getoppt, außen aber mit noch übriggebliebener pinkfarbener Schokoladenbuttercreme einen Rand gespritzt, damit der Fondant mit der Füllung nicht in Berührung kommt.
Nun habe ich das Herz komplett mit meinem neuem Lieblings-Frosting überzogen, vielen Dank hier an die kleine Küchenfee, klasse Rezept, vielen Dank.

So, nun der Nachtrag,  mein Frosting bestand aus folgenden Zutaten und ist Fondant tauglich.
Zutaten:
300g Schokolade
200g Frischkäse
75gButter

Ihr schmelzt die Schokolade, egal ob helle oder dunkle oder auch welche mit Stücken, diese müßt ihr dann aber mit dem Pürierstab fein machen. Dann könnt ihr den Frischkäse und die Butter unterrühren. Mit diesem Frosting könnt ihr dann ganz einfach die Torte einstreichen, kühlen und noch ein zweites Mal schön glatt machen, dann kommt der Fondant hinüber

Eine komplette Anleitung für die Torte in drei Teilen findet ihr auch hier:


Kommentare:

  1. Die sieht ja Klasse aus
    und wird bestimmt gut angekommen sein,
    das Wunderrezept würde mich auch interessieren.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nähoma,
      mein Mann war total begeistert. Das Wunderrezept ergänze ich oben noch und gebe dir aber hier auch nochmal den Link, wer weiß, wann ich zum ergänzen kommen.
      Liebe Grüße und vielen Dank
      Melanie

      Löschen
    2. Liebe Melanie,
      vielen Dank für das Rezept, das hört sich ja super gut an,
      mit Eierlkör werd ich es bestimmt probieren.
      Liebe Grüße
      Ella
      von Nähoma

      Löschen
  2. Huhu, du schreibst das du die restliche Schoko buttercreme benutzt, wovon nimmst du denn den Rest ?
    Und wie faebrst du es pink?! Und wieso Pink?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich hatte noch von der Geburtstagstorte vorher Buttercreme in Pink übrig. Der Link zu dieser Buttercreme findet sich hier:
      http://msfunnyhome.blogspot.de/2014/05/buttercreme-mit-weier-schokolade.html
      Die war mir zu schade, und außerdem ist diese Fondant-tauglich. Damit habe ich also gleichzeitig den Fondant geschützt.
      Liebe Grüße
      MsFunnyHome

      Löschen
  3. hallo ich wollte fragen für wie viele personen der kuchen gedacht ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sine,
      der reicht auf jeden Fall für 10-12 Personen. Ist sozusagen eine normale Portion Torte, aber durch die Ganache und den Fondant doch heftiger und dadurch sollte die Stücke dann immer kleiner als normal geschnitten werden.
      Liebe Grüße
      MsFunnyHome

      Löschen
  4. Hallo auf wie viel Grad und wie lange hast du den Boden gebacken

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Moin,
    die Busentorte soll mein erstes Projekt mit Fandant werden. Ich bin schon ganz gespannt.
    Nun habe ich noch zweieinhalb Fragen, ist die Schoko-Buttercreme notwendig um den Fandant zu schützen oder reicht auch nur das Frosting? (Wie wird das Frosting nach dem Kühlen geglättet?)
    Und ist für die Füllung die Torten-Creme zu empfehlen oder sollte ich eine andere Creme machen, wenn ja, nach welchem Rezept?
    Alles Liebe
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Saskia,
      du brauchst etwas unter dem Fondant und das Frosting reicht aus. Dieses machst du schon beim Auftragen glatt. Torten-Creme kannst du als Füllung machen , du kannst aber auch ganz einfach eine eigene Füllung machen, z.B. Einen Fruchtquark mit weiteren Früchten, aufgeschlagener Sahne und ein wenig Sanapart...also vollkommen nach eigenem Geschmack...
      liebe Grüße
      MsFunnyHome

      Löschen
  7. Hallo,
    würde die Torte gerne nachbacken.
    Wie groß ist deine Herzform ? und wieviel Teig machst du denn in die Schälchen?
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen