Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Donnerstag, 8. Mai 2014

Buttercreme mit weißer Schokolade

Jaaa, MsFunnyHome geht amerikanisch....oder italienisch...


Auf jeden Fall habe ich in letzter Zeit soviele Videos mit Buttercreme - Dekorationen gesehen, dass ich das auch unbedingt probieren mußte. Da dann ein Arbeitskollege noch 40 wurde, ist innerhalb eines Abends auf die Schnelle das hier herausgekommen:







Gebacken habe ich das Wunderrezpt mit Schokoladentröpfchen. Dieser Boden wartete tiefgefroren genau auf solch einen Anlass.

Gefüllt habe ich dann ganz kurzfristig mit einem Kirsch-Straciatella-Quark, den ich mit 4 Blatt Gelatine verrührt habe und dann 400 ml Sahne aufgeschlagen und daruntergehoben. Das ganze dann auf 4 Böden verteilen.

Nun habe ich ein neues Buttercreme Rezept ausprobiert. Ein Video dazu gibt es in ca drei Tagen auch hier. Rezeptzutaten sind:

250g Butter
200g Puderzucker
200g weiße Schokolade
100ml Sahne
1x Orangenaroma

Butter und gesiebten Puderzucker ca 10 min weiß und schaumig schlagen. Währenddessen die Schokolade mit der Sahne zusammen in der Mikrowelle auf kleinster Stufe schmelzen.

Die nun ein wenig abgekühlte Schokoladen-Sahne-Mischung in die aufgeschlagene Butter geben und alles nochmals ca 5 min aufschlagen...

fertig is die Masse und nun macht, was ihr wollt, damit...:-)

Dann unter einen Teil der Buttercreme gelbe Farbe von Wilton. Beide Buttercremes versuchen, in eine Tube zu bekommen, und dann, weil Frau noch zu blöd für Rosen ist, einfach erfundene Formen auf die Torte spritzen. Glückwünsche und Name verewigen...glücklicherweise ging dieses viel besser als gedacht.

Torte im Kühlschrank fest werden lassen....zum Geburtstag mitbringen
 -und nicht wie ich beinahe vergessen, nur weil dir vier Kinder morgens ein Loch in den Bauch fragen-
sich freuen, dass die Torte nach der Autofahrt zum Kindergarten in den Wald und dann nochmals zurück Richtung Arbeit heile ankommt, und dann allen schmeckt...

ALLES GUT......ENDE GUT

Und hier die Video-Anleitung dazu


und zeigen möchte ich das gerne auf

http://artof66.blogspot.de/ 

 

und auf FREUTAG


Kommentare:

  1. Oh, die sieht wunderbar aus...die war bestimmt auch total lecker.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea,
      ja, aber wirkich 1:1 umzuwandelndes Hüftgold. Da darf Frau dann nur ein schmales Stückchen probieren, aber das war wirklich lecker....
      LG Melanie

      Löschen