Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Donnerstag, 7. November 2013

Loop in Rot - wie LADY IN RED

 Ja, ich habe mir noch etwas gegönnt...

jipppijj, wieder mal ich. Ich habe mir einen Loopschal genäht,...auch wenn er nicht zu meinen aktuell genähten Kleidchen passt. Er ist total süß, klasse und farbig super schön...das ist natürlich nur meine Meinung.

Es ist unglaublich, wie schnell dieses Teil zu nähen geht, da fällt mir ein, ich brauche so eins noch für mein kleines Schwesterchen, welches heute Geburtstag hat. An dieser Stelle:

 HAPPY BITHDAY liebe Sarah

Ansonsten weiß ich leider gar nicht, was ich zuerst machen soll: die Möglichkeiten sind:

Schlafen gehen, momentan die verlockendste aber unkreativste Möglichkeit
Nähen, aber es ist viel zu spät, da kann man um 23.40 nichts mehr anfangen
Kuchen weiter machen, gebacken ist er schon, er soll eine Handtasche werden ( ich habe schon den Anfang gemacht, bin aber auch dafür zu müde...)
meine aufgenommenen Videos mit dem Videokonverter aufarbeiten und in YOUTUBE stellen...viel zu anstrengend...
Blog schreiben, weil heute RUMS ist und ich etwas für mich genäht habe...


wohl die einfachste Sache, also dann nach RUMS mit meinem Loop




Ist doch prima, oder? Baumwolle in Rot und blauer Jersey...

Weil ich mehrere Nachfragen hatte, hier also nochmals eine kurze Anleitung:

2 Streifen in 1,40 x 0,35 m zuschneiden z.B. in Blau und Rot
beide Streifen rechts auf rechts legen und an den langen Seiten mit einem einfachem Geradstich nähen
den Schlauch nun auf links lassen und die untere kurze noch offene Seite in die obere Hälfte innen hineinstecken
nun ist der Schlauch nur noch halb lang, die linke Seite ist immer noch zu sehen und die beiden kurzen offenen Hälften liegen aufeinander
nun kann an den kurzen offenen oberen Enden angefangen werden, an irgendeiner Stelle den einen Stoff, z.B. den blauen (beide liegen rechts auf rechts) zu nähen, irgendwann kommt man an die lange Naht und ist dann beim Loch des roten Stoffes, der auch rechts auf rechts liegt
nun näht man weiter, bis nur noch ein handgroßes Loch ist, durch dieses zieht man den Stoff gesamt heraus und damit ist er auf rechts
das kleine Loch kann entweder mit dem Matratzenstich oder einfach ordentlich den Stoff umlegen und am Rand schön ordentlich nähen

FERTIG IST DER LOOP


Kommentare:

  1. ♥ ♥ OMG!!...gefällt mir supi...
    gggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jessi, macht son spaß. Ich werde mich an noch mehreren versuchen...

      Löschen