Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Dienstag, 16. September 2014

Windbeutel-Torte für Halloween

Ich höre Halloween schon rufen und musste daher schon mal anfangen und mich austoben...




Gefüllt war diese süße Mumie mit einer Windbeutel-Torte, ummantelt mit grüner Buttercreme und dann hergestellt, wie in diesem Video:



Der Anschnitt sah dann so aus:


Und hier dann mal das Rezept zum Nachbacken:

Der Teig war das Wunderrezept mit Erdbeerbuttermilch wie hier

Wunderrezept:


4 Eier mit
200g Zucker 10 min schaumig und weiß schlagen,
200ml Erdbeerbuttermilch und
200ml Öl zufügen,
300g Mehl und
1Pck. Backpulver sieben und von Hand unterrühren
Den abgekühlten und mind. 6 Stunden stehen gelassenen Boden ein oder zweimal schneiden. Den oder die Böden mit Roter Grütze oder Marmelade bestreichen.

Füllung:

400 g süße Sahne mit
1 x Sahnesteif schlagen
2 Becher Schmand unterheben,
4 El Gelierzucker 1:1 darunter rühren.

Nun einen Tortenring um den Boden stellen und den Boden mit der Hälfte der Füllung bestreichen, die gefrorenen Windbeutel darauf setzen und die restliche Füllung darübergeben.Diese Vorgehensweise habt ihr dann bei zwei Böden, ansonsten die Zutaten jeweils zur Hälfte auf den ersten Boden und dann den Rest auf den zweiten Boden wie oben angegeben verteilen.

Die Buttercreme habe ich ganz einfach nur aus Butter und Puderzucker hergestellt:

Je nach Geschmack z.B. 250g Butter und 250 bis 500g Puderzucker lange weiß und schaumig schlagen, Aroma oder Zitronen- oder Orangenback hinzugeben und mit Lebensmittelfarbe grün färben.
Die gesamte Torte damit glatt einstreichen, kühlen und dann nochmals einstreichen.

Die Augen habe ich diesmal aus jeweils einem halben Marshmallow überzogen mit weißem Fondant als einem runden Kreis ausgestochen, grüner Buttercreme, jeweils einer blauen oder schwarzen Kugel als Pupille und rote Lebensmittelfarbe mit Wodka gemischtund einem Pinsel aufgetragen fertig gestellt.

Dann einfach weiße lange Fondantstreifen über die Torte legen, eine Gummischlange als Mund festkleben...

Wer keine Lust hat, das zu lelsen, muß einfach die obige Video-Anleitung anschauen.

Viel Spaß beim Nachmachen!!!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen