Das bin ich:

Mein Bild
Ich bin eine näh- und backverrückte Mutter von fünf Jungens mit einem singendem Mann und dann beide auch noch berufstätig. Damit ist bei uns also immer etwas los, und das liebe ich um so mehr...

Samstag, 4. Januar 2014

Bananen Muh Toffee Cupcakes für Leckermäuler

Bananen Muh Toffee Cupcakes für Leckermäuler




...musste ich einfach mal probieren als ich auf den Blog von PinkSugar by Kessy gestoßen bin. Sie hat so tolle Rezepte, prima Anleitungen und ich würde am liebsten sofort alles ausprobieren, was sie so vorschlägt.

Hier also für dieses Wochenende die leckeren Cupcakes......hmmmm...hatte ich nicht gestern diesen wunderbar duftenden Orangenkuchen gebacken und gefüllt, den wiram Wochenende essen wollten?!

Na ein Glück habe ich dieses Wochenende in meinem Größten einen Abnehmer gefunden, da er noch Besuch bekommt und gerne eine Torte präsentiert....(und das ohne viel Mühe - wie die großen Söhne das wohl immer hinbekommen - zur richtigen Zeit am richtigen Ort)

Jetzt aber zu den Cupcakes: wie immer, sind Cupcakes nicht sehr aufwendig in der Herstellung, sehen aber echt toll aus, wenn man sie schön verziert. Zutaten für den Teig und 12 Cupcakes sind:

120 g Zucker
140 g sehr weiche Butter
2 Eier
2 TL Vanillearoma
120 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch
2 EL Mineralwasser mit Sprudel
2 Bananen
12 Muh Bonbons (auch Nachmacher wie z.B. Fudge Sahne Toffee  gehen.....)

- Als erstes den Backofen auf 170°C mit Umluft vorheizen und die Muffinsbleche mit Papierförmchen auslegen.
- Dann die Butter und den Zucker schaumig rühren.
- Eier und Vanillearoma hinzufügen, währenddessen die Banane und die Bonbons klein schneiden.
- Nun das Mehl und Backpulver auf kleiner Stufe hinzufügen und nur kurz unterrühren.
- Am besten die Milch und das Mineralwasser unterheben und danach die Banane und die Toffees.
- Mit einem großem und einem kleinen Löffel geht die Masse am besten in die Förmchen zu füllen.

Die Cupcakes ca 15 min backen - die Stichprobe nicht vergessen. Kurz im offenen Backaofen auskühlen lassen, dann herausnehmen und weiter auskühlen lassen.

Für das Topping benötigt ihr:

240 g Butter
240 g Puderzucker
2 EL heißes Wasser
8 EL Muh Creme oder Toffeesirup oder ähnliches....ggf. auch Kakaopulver...

Die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem heißen Wasser gut verrühren, dann die Creme oder den Sirup hinzufügen. Alles in einen Spritzbeutel füllen, nach belieben aufspritzen und mit Krokant, Schokoglasur, Rohrzucker, Schokospänen,....wie auch immer dekorieren.

und ab zum FREUTAG  und Artof66

Ein passendes Anleitungs-Video von mir ist hier:





Kommentare:

  1. tolles Rezept!!! Sieht lecker aus... Bei 5 Jungs bestimmt schnell weg :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, aber das ist ganz gut so, dann schwingt sich das leckere hüftgold nciht bei mir rauf...

      Löschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, ich hoffe, es hat auch geklappt mit dem verlinken. schade, dass der kommentar so unpersönlich ist, ein name dahinter wäre viel schöner. dennoch unbekannter weise viele grüße - melanie

      Löschen
  3. Die sehen aber lecker aus! Ich wollte Dir auf Deinen netten Kommentar bei mir per Mail antworten, aber leider hast Du die no-reply-Einstellung eingeschaltet!

    So schreibe ich hier schnell einen Kommentar! Habe mich sehr gefreut.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo britta, wo muß ich denn was schalten, hmmm, manchmal bin ich noch überfordert. habe gerade erst vor einer woche mitbekommen, wie ich auf andere blogs weiterschauen kann....lol...danke, dass du mir dann so antwortest und dir die mühe machst. die waren auch super lecker. ichbin sonst nicht so der cupcakes fan, da mir die meisten zu trocken sind. die waren jedoch durch banane und muh-bonbons cool klietschig.
      lg
      melanie

      Löschen